Wanderung_1.jpeg

ein tag im wald

Du kommst in aller Frühe mit deinen Eltern am Kindergarten an. Im Winter ist es manchmal noch dunkel – wie aufregend! Im Sommer ist es jetzt bereits hell. Ab und zu regnet es natürlich auch mal, aber das macht nichts, weil Du für jedes Wetter gut gekleidet bist.

 

Den Rucksack trägst Du auf dem Rücken und freust Dich auf den Tag im Kindergarten. Alle begrüßen Dich freudig und einige Deiner Freunde sind bereits in ein spannendes Spiel vertieft. Danach versammelt ihr Euch in einem großen Morgenkreis und sagt dem neuen Tag Hallo.

 

Dann geht es so richtig los! Auf geht's zu einer spannenden Wanderung zu einem der Spielorte in der Umgebung. Abenteuer ist angesagt. Was ist los in der Gegend? Hat sich etwas verändert? Oder ist alles beim Alten? Liegt Fallobst auf dem Boden und welche Blume blüht wohl heute? Hat der Regen in der Nacht Matschepfützen hinterlassen?

 

Das zu beobachten macht Dich hungrig – schon ist es Zeit für das gemeinsame Frühstück in der Runde. Nach der Stärkung kannst Du über Baumstämme balancieren, auf dem Waldboden basteln, in Deiner eigenen Seilkonstruktion schaukeln, Musik machen oder den selbstgebauten Wildnisparcour erforschen. Vielleicht bist du aber auch mit Deiner Wildhörnchen-Gruppe im Wald unterwegs.

 

Gegen Mittag treffen sich alle Kinder und ErzieherInnen wieder am Kindergartengelände zum Abschluss-kreis und Mittagessen.

 

Bis Du von Deinen Eltern abgeholt wirst, kannst Du noch wilde Spiele spielen, es Dir gemütlich machen und Bücher anschauen oder auch kuscheln und ausruhen.